Meilensteine in der Professionalisierung Klinischer Sozialarbeit in Europa
Verbands- und Gremienstrukturen
2001 Der Arbeitskreis Sozialarbeit und Gesundheit der Deutschen Gesellschaft für Sozialarbeit verfasst ein »Plädoyer für klinische Sozialarbeit als Fachgebiet der Sozialen Arbeit«
2003 Gründung der Sektion Klinische Sozialarbeit (bisher AK Sozialarbeit und Gesundheit) in der Deutschen Gesellschaft für Sozialarbeit
2005 Gründung der Interessengemeinschaft Klinische Sozialarbeit Schweiz
2007 Gründung des European Centre for Clinical Social Work
Zertifizierung
2001 Gründung der Zentralstelle für Klinische Sozialarbeit (ZKS) am Institut für Psycho-Soziale Gesundheit an der FH Coburg durch Helmut Pauls; Aufnahme des Zertifizierungsprozesses
2009 Vorbereitung einer europaweiten Zertifizierung durch die geplante Struktur eines European Board of Examiners in Clinical Social Work
Masterstudiengänge
2001 Hochschule Coburg: Masterstudiengang Klinische Sozialarbeit - Clinical Social Work (M.A.) (ab 2003 in Kooperation mit der Alice-Salomon-Hochschule Berlin)
2003 Alice-Salomon-Hochschule Berlin: Masterstudiengang Klinische Sozialarbeit - Clinical Social Work (M.A.), (in Kooperation mit der Hochschule Coburg)
2004 Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin: Masterstudiengang Klinische Sozialarbeit (M.A.)
2008 FH Campus Wien: Masterstudiengang Sozialraumorientierte und Klinische Sozialarbeit (M.A.)
2009 FH Nordwestschweiz - Hochschule für Soziale Arbeit: Joint European Master Klinische Sozialarbeit - Master of Social Work (in Kooperation mit der Alice-Salomon-Hochschule Berlin und der Hochschule Coburg)
2010 Fachhochschule Vorarlberg (Österreich): Masterstudium Soziale Arbeit mit Vertiefung Klinische Soziale Arbeit
Zeitschrift
2005 Gründung der Zeitschrift "Klinische Sozialarbeit - Zeitschrift für Pychosoziale Praxis und Forschung" als Kooperationsprojekt zwischen der Deutschen Gesellschaft für Sozialarbeit im Gesundheitswesen, der Deutschen Gesellschaft für Sozialarbeit und der Zentralstelle für Klinische Sozialarbeit; Redaktion Uwe Klein (Ltg), Silke Gahleitner und Gernot Hahn (später auch Kirsten Becker Bikowski)
Buchveröffentlichungen
2002 Dörr, Margret (2002). Klinische Sozialarbeit – eine notwendige Kontroverse. Hohengehren: Schneider.
2004 Pauls, Helmut (2004). Klinische Sozialarbeit. Grundlagen und Methoden psycho-sozialer Behandlung. Weinheim: Juventa.
2005 Geißler-Piltz, Brigitte, Mühlum, Abert & Pauls, Helmut (2005). Klinische Sozialarbeit. München: UTB.
Geißler-Piltz, Brigitte (Hrsg.) (2005). Psychosoziale Diagnosen und Behandlung in Arbeitsfeldern der Klinischen Sozialarbeit. Berlin: LIT.
Klein, Uwe (Hrsg.) (2005). Klinische Sozialarbeit – Die Kunst psychosozialen Helfens. psychosozial 28(3), 5-84. [Schwerpunktthema].
2007 Schaub, Heinz-Alex (2007). Klinische Sozialarbeit. Ausgewählte Theorien, Methoden und Arbeitsfelder in Praxis und Forschung. Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht
Ortmann, Karlhein & Röh, Dieter (Hrsg.) (2007). Klinische Sozialarbeit. Konzepte – Praxis – Perspektiven. Freiburg: Lambertus.
2008 Gahleitner, Silke & Hahn, Gernot (Hrsg.) (2008). Klinische Sozialarbeit. Zielgruppen und Arbeitsfelder. Bonn: Psychiatrie-Verlag. (Beiträge zur Psychosozialen Praxis und Forschung. 1.)
2009 Gahleitner, Silke & Hahn, Gernot (Hrsg.) (2009). Klinische Sozialarbeit. Forschung. Bonn: Psychiatrie-Verlag. (Beiträge zur Psychosozialen Praxis und Forschung. 2.) (im Druck)